Spiroergometrie-Leistungstest

Beurteilung der Leistungsfähigkeit, Prognoseabschätzung.

Messung des Energiestoffwechsels während körperlicher Belastung - indirekte Kalorimetrie, Beurteilung der Funktionseinheit Lunge-Herz-Kreislauf und Arbeitsmuskulatur.
Für Herzkranke: Individuelle Beurteilung des Krankheitsstadiums, Prognoseabschätzung, Trainingsempfehlungen.

Ähnlich einem Belastungs-EKG am Fahrradergometer. Kontinuierliche EKG-Registrierung, Blutdruckmessung, Bestimmung der Herzfrequenz mit fortlaufender Bestimmung von Sauerstoffaufnahme und Kohlendioxidproduktion ermöglichen zuverlässig eine Beurteilung der Leistungsfähigkeit. Funktionseinschränkungen des Herz-Kreislaufsystems und der Lunge werden ermittelt und können eindeutig differenziert werden. Aussagen über die Belastbarkeit eines vorgeschädigten Herzens und die weitere Prognose sind möglich. Die Untersuchung bedarf keiner besonderen Vorbereitung. Wichtig ist es allerdings vier Stunden zuvor keine schweren Mahlzeiten zu sich genommen zu haben; ggf. ist das Mitbringen von Sportkleidung (Trainingshose, Sportschuhe, Handtuch) sinnvoll.

Kardiologie Dr. med. Torsten Figura - Schlingstraße 2 - 31737 Rinteln - Tel.: +05751/3235 - Fax: 05751/964015

Sprechzeiten Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Mo., Di., Do. 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

Bundesweite zentrale Notdienstnummer Tel.: 116117

Informationen zum Notdienst

Informationen zum Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen