Herzschrittmacher / Defibrillator (ICD) -Kontrolle

Das Herz bei zu langsamen Herzschlag kontrolliert stimulieren, plötzlichen Herztod verhindern

Bei Patienten mit implantiertem Herzschrittmacher/ICD ist eine regelmäßige Funktionskontrolle erforderlich. Batteriezustand, Funktionstüchtigkeit des Herzschrittmachers und die Elektroden sind zu überprüfen. Wir führen diese Kontrollen für die meisten auf dem Markt befindlichen Herzschrittmacher- und ICD-Systeme durch (SJM, Guidant, Boston Scientific, Medtronic, Vitatron). Die Kontrollintervalle richten sich nach Typ und Ladezustand der Batterie. Sie betragen in der Regel 4-6 Monate. Sollten sich im Rahmen der Kontrolluntersuchung weitere Fragen ergeben ist die erforderliche kardiologische Diagnostik selbstverständlich in der Praxis möglich.

Kardiologie Dr. med. Torsten Figura - Schlingstraße 2 - 31737 Rinteln - Tel.: +05751/3235 - Fax: 05751/964015

Sprechzeiten Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Mo., Di., Do. 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

Bundesweite zentrale Notdienstnummer Tel.: 116117

Informationen zum Notdienst

Informationen zum Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen