Lungenfunktionsdiagnostik

Lungenerkrankungen diagnostizieren und therapieren

Lungen- und Bronchialerkrankungen führen häufig zu Luftnot. Messungen der Lungenvolumina und des Atemflusses erlauben Aussagen über die Art und Schwere der Lungenerkrankung. Eine Einordnung in das Alterskollektiv angepasst an das Geschlecht, die Körpergröße und das Gewicht erfolgt. Eine Abgrenzung zu Herzerkrankungen, die oftmals ähnliche Beschwerden auslösen, ist möglich. Über ein spezielles Messgerät lassen sich schnell entsprechende Erkenntnisse gewinnen. Bedeutung hat die Kontrolle der Lungenfunktion auch bei der Überprüfung spezieller Behandlungen und möglicher unerwünschter Arzneimittelwirkungen.

Kardiologie Dr. med. Torsten Figura - Schlingstraße 2 - 31737 Rinteln - Tel.: +05751/3235 - Fax: 05751/964015

Sprechzeiten Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Mo., Di., Do. 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

Bundesweite zentrale Notdienstnummer Tel.: 116117

Informationen zum Notdienst

Informationen zum Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen